Dramedy, Deutschland, 2017, 26:21:00 min
Deutsch mit englischen Untertiteln
Poster MimiCry
Filmschule
Hochschule Mainz
Produktionsfirma
Spektrumfilm
Produzent
Jan Czmok
Regie
Jennifer von Schuckmann
Drehbuch
Jennifer von Schuckmann
Kamera
Felix Harjans
Schnitt
Leonard Ostermeier
Produktionsdesign
Cosimo Aversente
Ton
Johannes Klein
Music
Lion Reggentin
Besetzung
Freya Kreutzkam, Carole Jachtmann, Maximilian Gehrlinger, Aetschy
Mimi ist neu in der Stadt, frisch getrennt und führt ein typisches Studenten-Dasein. Sie scheint ihren Platz noch nicht gefunden zu haben und wandert so durch unterschiedliche Beziehungsmuster und Identitäten. Wir begleiten Mimi, auf ihrer Selbstfindungsreise in eine Welt von Sex, Drugs und Techno geprägtes bis queeres Milieu. Der Film will die Idee einer Auflösung bzw. Fusion aller sozial konstruierten Geschlechterrollen aufzeigen.
Email
pizzakatze@gmx.de
Homepage
http://mimicry-der-film.de